schaugenau
.
 

Hier unsere aktuellen Veranstaltungen:


Augenspaziergang im Niedwald – Schnuppere rein in die Welt der ganzheitlichen Sehverbesserung

Sommerpause, Termine folgen


Du möchtest deinen Augen und deiner Seele etwas Gutes tun,liebst den Wald und triffst dich gerne mit netten Menschen?

Augentraining in der Natur ist ein besonders schönes Erlebnis!

Du entspannst strapazierte Augen, stärkst und sensibilisierst deine Sehkraft.


Auf dem Weg durch den wunderschönen Niedwald werden wir einige angeleitete Übungen zu verschiedenen Aspekten des Sehens machen, die du in deinen Alltag integrieren kannst.

Beim Spaziergang werden auch alle anderen Sinne angeregt und du wirst so manchen „Augen-Blick“ genießen, neue „Blick-Winkel“und „Sicht-Weisen“ erkunden.

Es werden Anregungen gegeben, die Welt einmal mit anderen Augen zu sehen.


Bei Interesse der Teilnehmer kann ein Kurs oder Workshop organisiert werden.


Wir treffen uns am Selzerbrunnen in 65934 Frankfurt-Nied und gehen von dort aus direkt los

(gegenüber der Ecke „Vorm Wald“ und „Am Selzerbrunnen“) um 10:15 Uhr, Start ist 10:30. Anmeldung erforderlich!


Sonstiges: Denk an waldtaugliche Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung.

Kontaktlinsenträger bitte mit Brille kommen, da die Übungen ohne Sehhilfen ausgeführt werden.


Endpunkt: Wieder am Selzerbrunnen

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Rollstuhl- und/oder kinderwagengerecht: Nein

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Minimale Teilnehmerzahl: 4

Preis: 15,- , Anmeldung über

https://frankfurter-stadtevents.de/Guide/Yvonne-Christ/

  

Mindestalter: 6 (Kinder nur in Begleitung)

 

HIER geht's zum Bericht über unseren ersten Augenspaziergang und den zurückliegenden Events.



 

Taucht ein ins Erleben eurer Sinne - Stärkt eure Verbundenheit als Paar

Sommerpause, Termine folgen


Nehmt euch als Paar die Zeit, ganz „da“ zu sein und lasst euch gegenseitig von euren und den Erfahrungen eures Lieblingsmenschen überraschen. Der wunderschöne Niedwald mit seinen Weihern und Altarmen der Nidda bietet hierzu den passenden Rahmen. Die Kraft und Lebendigkeit des Feuers beschließen eure Reise.



Auf einem Spaziergang durch die Natur tauscht ihr euch mit eurem Partner über euer Erleben aus. Eure Sinne werden geschärft und eure Verbindung zueinander gestärkt.

Auf dem Weg gibt es immer wieder kleine Übungen zu den Themen Sehen, Hören, Riechen und Fühlen und Austausch über das Wahrgenommene.

Besonders das Fühlen wird am Ende des Weges eine große Rolle spielen. Ihr erhaltet einen kurzen Einblick in Focusing (das ist eine Methode des achtsamen, akzeptierenden Umgangs mit uns selbst und den von uns körperlich gespürten Empfindungen) und in die Arbeit von Betty Martin, bei der es um die verschiedenen Arten und die Qualität von Berührungen geht (Stichwort: 3-Minuten-Spiel).

Auch das Schmecken soll nicht zu kurz kommen:

Unsere Reise durch die Welt der Sinne beschließen wir mit einem heißen Getränk am knisternden Lagerfeuer. In netter Runde klingt der Nachmittag entspannt aus, eine genaue Endzeit ist daher schwierig anzugeben.


Traut euch und lasst euren Blick weiter werden!


Bitte beachtet, dass die Veranstaltung komplett im Freien stattfindet. Denkt bitte an passende Kleidung (die evtl. hinterher nach Rauch riecht) und feste Schuhe. Kontaktlinsenträger bitte wenn möglich mit Brille kommen.

Bei schlechtem Wetter gibt es einen Ausweichtermin

Treffpunkt: Selzerbrunnen am Waldspielplatz, 65934 Nied (gegenüber der Ecke „Vorm Wald“ und „Am Selzerbrunnen“

Termine: folgen

Endpunkt: Die Tour endet ca. 400 m westlich der Niddahalle.

Dauer: 2 bis 3 Stunden

Rollstuhl- und/oder kinderwagengerecht: Nein

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Paare (+1 Paar möglich)

Minimale Teilnehmerzahl: 3 Paare

Preis: 59,- € pro Paar

Mindestalter: 18


schAUGENau – Die etwas andere Fototour, die deine Augen öffnet

Sommerpause, Termine folgen


Entdecke die Parallelen zwischen Fotografieren und gesundem Sehen und freue dich an der Ästhetik, die überall zu finden ist. Bei der Tour durch die Natur lenkst du deinen Blick auf vielleicht ungewohnte Art auf deine Umgebung. Sei dein eigener Schöpfer und fange deine individuelle Wahrnehmung ein. Der Austausch mit den anderen Teilnehmern gibt dir die Möglichkeit, neue Impulse zu bekommen und kreativ zu sein. Bei der Motivsuche erhältst du interessante Zusammenhänge zu verschiedenen Themenbereichen des Sehens.



Die Veranstaltung:


Wo ist der Unterschied zwischen Sehen und Schauen? Warum merke ich erst hinterher, dass ich einen Mülleimer im Bild hatte oder meinem Motiv die Straßenlaterne aus dem Kopf zu wachsen scheint? Warum macht das Auge das Bild, und nicht die Kamera? Warum bringt Fotografieren Verstand, Auge und Herz zusammen? Wie kann ich die Erfahrung in mein Leben übertragen, selbstwirksam zu sein, und wie kann ich selbst für die Weite meines Horizontes verantwortlich sein? Was passiert, wenn ich die Perspektive wechsele? Worauf habe ich meinen Fokus, und kommt dies auf meinen Fotos beim Betrachter an? Warum tut Fotografieren meinen Augen gut?

Wenn dich die Antworten interessieren, du offen für ein paar kleine Übungen aus dem Augentraining bist und du deine Freude am Sehen wecken willst, bist du hier genau richtig. Auf einem Spaziergang durch den wunderschönen Niedwald mit seinen Altarmen der Nidda lassen wir uns mit Muße von der Muse küssen.

Eine große Fotoausrüstung ist nicht notwendig. Es geht um den Prozess des Wahrnehmens und Motive Sehens. Jeder bringt die Kamera mit, die er hat. Makroobjektiv ist, wenn vorhanden, allerdings ganz hilfreich, aber kein Muss.


Sonstiges: Denke bitte an waldtaugliche Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung.


Treffpunkt: Am Selzerbrunnen in 65934 Frankfurt-Nied (gegenüber der Ecke „Vorm Wald“ und „Am Selzerbrunnen“)

um 10:15 Uhr, Start ist 10:30. Anmeldung erforderlich!

Endpunkt: Wieder am Selzerbrunnen

Dauer: Ca. 2 Stunden

Rollstuhl- und/oder kinderwagengerecht: Nein

Preis: 22,- , Anmeldung unter

https://frankfurter-stadtevents.de/Guide/Yvonne-Christ/

Mindestalter: 10 (Kinder nur in Begleitung)

 

HIER ein paar Fotos von Teilnehmern